• Notfall
    NotfallnummernTelefonnummer
    Polizei110
    Feuerwehr112
    Kreisklinik Wörth a. d. Donau
    Notfallnummer09482 / 202 0
  • Kontakt

Wenn es drauf ankommt!

Gemeinsam für Ihre Gesundheit.

Mehr über unser Facharztzentrum

Natürlich gut aufgehoben!

Gemeinsam für Ihre Gesundheit.

Grußkarte verschicken

In Wörth in sicheren Händen!

Gemeinsam für Ihre Gesundheit.

Aktuelles für Patienten und Ärzte

Gute Gründe für die Kreisklinik Wörth a. d. Donau

Das Facharztzentrum: Ergänzend zu den Medizinern in unserem Haus kümmern sich angegliedert rund 30 niedergelassene Spezialisten um Ihre Gesundheit und verbessern so die wohnortnahe fachärztliche Versorgung.

Über 26.000 Patienten schenken uns jährlich ihr Vertrauen: In unserer zertifizierten Klinik der Grund- und Regelversorgung Wörth an der Donau sorgen wir für einen schnellstmöglichen Behandlungs- und Genesungsprozess und optimale Versorgung.

Wir nehmen Sie ernst: Als Patient und als Mensch stehen Sie im Zentrum unserer ungeteilten Aufmerksamkeit. Wir bieten Ihnen persönliche Betreuung und verfügen über hochwertige Räumlichkeiten nach modernstem Stand.

Wussten Sie, …

dass 20% aller Schmerzpatienten eine reelle Chance auf Linderung haben, wenn die Symptome
rechtzeitig behandelt werden?

Für Besucher

Vortrag am 19.09.2017 in der Kreisklinik: Herzschrittmacher

Am 19.09.2017 hält Herr Chefarzt Dr. Christoph N. Pajatsch um 19 Uhr in der Kreisklinik Wörth einen Vortrag zum Thema „Herzschrittmacher“! Was kann er? Wer braucht einen?

Vortrag am 20.06.2017 in der Kreisklinik: Die Schilddrüse

Am Dienstag, 20.06.2017, informiert Herr Chefarzt Dr. Nabil Ghali um 19 Uhr in der Kreisklinik Wörth zum Thema „Die Schilddrüse: Ein kleines Organ mit großer Bedeutung“

Vortrag am 22.03.2017 im Hotel Gäubodenhof, Straubing: Künstlicher Gelenkersatz und Fußchirurgie

Um 19 Uhr beginnt der Vortrag in Straubing mit Ärzten des MVZ Straubing zum Thema „Künstlicher Gelenkersatz und Fußchirurgie“.

Für Ärzte

Fortbildung „Alterstraumatologie – eine interdisziplinäre Herausforderung am 24.05.2017

Der demographische Wandel durch die stetig steigende Lebenserwartung und die zunehmende körperliche Aktivität von Menschen hohen Alters ist auch mit einer kontinuierlichen Zunahme von Verletzungen dieser Patientengruppe assoziiert.

Presse

Neuer Image-Film für die Kreisklinik

18.04.2017: Förderverein ermöglichte die Finanzierung – Dokumentation auf Homepage

Urologie-Patienten in besten Händen

14.03.2017: Die Kreisklinik Wörth und das Caritas-Krankenhaus St. Josef in Regensburg arbeiten seit einem Jahr in der Urologie Hand in Hand. Im Zentrum der Kooperation steht die reibungslose Versorgung von urologischen Notfallpatienten.

Werden Kliniken in den Bankrott getrieben?

Ein Beitrag vom 10.03.2017 über die Auswirkungen des Krankenhausstrukturgesetzes – Wörth kriegt eine Million Euro weniger

Wir nehmen Sie ernst!
Als Menschen und als Patienten.