Einträge von Brigitte Sternecker

Aktive Beteiligung des Patienten erforderlich

02.10.2018 – Wörth. Sehr gut besucht war der Vortrag über Rückenschmerzen in der Kreisklinik Wörth. Dr. Wolfgang Weigl, Ärztlicher Leiter, Facharzt für Anästhesie und spezielle Schmerztherapie, befasste sich mit Entstehung und Behandlung der weit verbreiteten Beschwerden. Er vertrat die Auffassung, dass die Patienten selbst aktiv werden müssten, um Fortschritte zu erzielen. Dabei dürften sie es nicht übertreiben und müssten während eines längeren Zeitraums aktiv werden und es bleiben. Entspannungsverfahren könnten sehr schmerzhemmend sein.